Nicolas Ramelet

Nicolas Ramelet

Rechtsanwalt, lic. iur., LL.M.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nicolas Ramelet berät vorwiegend traditionelle Finanzinstitute sowie FinTech- und Blockchain-Start-Ups im Bereich der Finanzmarktregulierung, inklusive den relevanten Abgrenzungsfragen zur nicht bewilligungspflichtigen Tätigkeit. Die Beratung zum Finanzdienstleistungsgesetz und zum Finanzinstitutsgesetz (FIDLEG und FINIG) sowie die Unterstützung im FINMA-Bewilligungsprozess bilden einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Er berät zudem nebst Finanzinstituten auch sämtliche übrigen Unternehmen und Personen bei Unterstellungsfragen und bei der Erfüllung der anwendbaren Pflichten im Bereich der Geldwäschereibekämpfung. Nicolas Ramelet ist Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug der Hochschule Luzern. Zudem ist er Schiedsrichter der SRO Treuhand Suisse. Nicolas Ramelet ist in seinen Fachgebieten in Gesetzgebungsprojekte involviert und publiziert regelmässig Artikel in Fach- und Wirtschaftsmedien.

Nicolas Ramelet ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich der Finanzmarktregulierung tätig. Bevor er 2019 als Partner zu Mercury Compliance AG kam, war er von 2014 bis 2018 CEO des VQF, der grössten GwG-SRO und Parabanken-Branchenorganisation. Zuvor arbeitete er als Rechtsanwalt bei einer Top-Tier-Kanzlei sowie bei der FINMA. 2006 schloss er sein Rechtsstudium in Bern ab und erwarb 2008 das Anwaltspatent. Nicolas Ramelet erlangte zudem einen LL.M. mit „Specialization in Securities Regulation“ der UCLA School of Law. 

Nicolas Ramelet ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen und als Rechtsanwalt vor sämtlichen schweizerischen Gerichten zugelassen.